Ein paar Eindrücke vom Aufbau (es regnet ein bisschen)!

So einen schwierigen Start in den SoLa-Aufbau hatten wir selten. Es regnet wie aus Kübeln und die ohnehin feuchte SoLa-Wiese ist ganz schön nass. Trotzdem sind wir guter Dinge und voller Vertrauen, dass das SoLa rechtzeitig stehen wird. Wir hatten heute super Unterstützung von der Firma Jens Lauktien, dem Bauern Karl-Heinz Müller und Schwanteland (Thomas Richter). Ohne die Traktoren wäre das Geschaffte unmöglich gewesen! PS: Am Ende kam die Sonne zum Vorschein 🙂